Jaya Lalita & Petra Elohim

Freundinnen & Co-Founderinnen von voice of womb

Wir sind Freundinnen und Co-Founderinnen von Voice of Womb. Unsere gemeinsame Leidenschaft für die Schönheit des weiblichen Wesens sowie unsere unendliche Liebe zur Bewusstseinstransformation verbindet unsere Freundschaft und die Freude gemeinsam unternehmerisch tätig zu sein. Unsere persönlichen Erfahrungen in der Bewusstseinstransformation und gegenseitig ergänzenden Fachkompetenzen decken eine sehr breiten Erfahrungsbereich und Wissensschatz im Bereich der natürlichen Frauenheilkunde ab.

Wir haben ein Gespür für das Mystische und Geheimnisvolle des Lebens und stehen mit beiden Beinen voll im Leben, dadurch wirken wir als Tor zwischen den Welten und laden die Frauen ein ihre eigene verkörperte Spiritualität zu erleben und zum Ausdruck zu bringen. Durch unsere unermüdliche Freude und Begeisterung für die Evolution des Bewusstseins sowie persönlicher Transformation erweitern wir ständig unsere eigenen Grenzen und ermöglichen dadurch für andere ein tiefes Heilungspotential. Mit Leichtigkeit, Humor und Empathie geben wir den Frauen ein Gefühl des nach Hause kommen und in ihrer Ganzheit angenommen zu sein. In dieser entspannten und entschleunigten Atmosphäre erst kann eine Frau ganz Loslassen, tiefe Heilung erleben und ihre wahre Essenz fühlen.

Jaya Lalita Heinzmann

Co-Founderin, spirituelle Ärztin, intuitive Körperforscherin, Künstlerin, Heilerin, Kinderwunsch-Coach, Kinderseelen Botschafterin, Sex-Coach, Transformations-Coach, Ehefrau & Mami von 3 Sternenkinder, Kundalini Yoga Teacher

In meiner Seelenessenz bin ich transformationsbringende Freude und sehe in jedem Menschen das unendlich schöne Seelenpotential. Als Frau liebe ich meine zyklische Wandlungsfähigkeit über den Zauber meiner inneren Gefühlswelt, die weibliche Sinnlichkeit und das unendliche Mysterium, indem meine Seele zuhause ist und sich stets neu erträumt. 

Ich wurde vom Leben aufgefordert verschiedene Anteile meiner verletzten Weiblichkeit zu heilen und radikal in meine weibliche Urkraft zu kommen – immer und immer wieder. Mit meinen indischen Wurzeln trage ich tiefes spirituelles Wissen aber auch transgenerationale Traumata von verletzter Weiblichkeit in mir. In meinem privilegierten Leben in der Schweiz war mir das lange nicht bewusst. Persönliche Herausforderungen wie unerfüllte Partnerschaftssuche als junge Frau und eine schwierige Kinderwunschzeit haben mich auf den Weg der Heilung gebracht.  Erst als ich innere Befreiung in meiner Weiblichkeit fand, erkannte ich, dass ich nicht frei war. Zu sehen, wie viele Frauen ihre Unfreiheit in ihrem Leben nicht spüren – so wie ich früher, berührt und erschüttert mich tief. Seither ist es mein tiefster Wunsch Frauen auf ihrem Heilungsweg zu dienen – dann, wenn sie bereit ist. Ich biete der Frau einen sicheren Raum, damit sie vertrauensvoll tiefer in ihren weiblichen Kosmos eintauchen kann und aus ihrer eigenen Tiefe heraus sich wandeln und immer wieder neu schöpfen kann. Dieser Weg ist nicht immer einfach, aber unbezahlbar, wenn sich die eigenen Schattenanteile in Gold wandeln. Ich möchte jeder Frau Mut machen, ihren inneren Befreiungsweg kompromisslos zu gehen.

Ich folge hingebungsvoll der tantrischen Lebensweise, welche besagt, dass alle Erfahrungen im Leben heilig sind und der Selbsterkenntnis dienen. Nur wer sich selbst erkennt ist frei – frei von der Vergangenheit, frei von limitierenden Ahnenprägungen, frei von der eigenen Lebensgeschichte, frei von Anhaftungen. Der Sinn des Lebens ist es Erfahrungen zu sammeln und sich stets tiefer zu erkennen. 

Als spirituelle Ärztin habe ich ein fundiertes Wissen in der Schulmedizin und beziehe die Spiritualität mit ein in meiner psychosomatischen Begleitung von Menschen. Mit Empathie und Klarheit diene ich der inneren Stimme im Menschen sich selbst zu erkennen. Meine Seele und mein Herz sehnen sich danach, dass Menschen zu ihrem spirituellen Wesen zurückfinden und dieses Licht auf die Erde bringen. 

Joy Brings Healing
Healing Art
jbheinzmann.ch

Hort für Gesundheit und Leben
mit meinem Mann Marc Heinzmann
sanalou.ch

Petra Elohim Nussbaum

Co-Founderin, Frauenbegleiterin, Moon Mother, Kundalini Yoga Teacher, Zyklusexpertin, Visionärin, Pionieren, Ehefrau & leidenschaftliches Mami

Ich liebe es Menschen zu inspirieren und ihnen Mut zur Veränderung zu machen.

Seit ich denken kann, interessieren mich Themen wie Geburt, Tod, geistige Welten, Sexualität, Tabus und vieles mehr, die das Menschsein ausmachen. Ich war mein ganzes Leben darin bestrebt, hinter die Kulissen zu sehen und zu verstehen, was Menschen bewegt, verletzt und eben auch verändert und heilt. Trotz einer schwierigen Kindheit und Jugend, habe ich immer an den Zustand der Glückseligkeit geglaubt. Ich habe nie aufgegeben danach zu suchen, auch wenn ich immer wieder von Verzweiflung, Ohnmacht, Trauer oder Wutausbrüchen geplagt war. Vielleicht waren es ja genau diese Emotionen, die mir wieder Kraft schenkten, weiter zu machen und forschen.

Heute stehe ich da mit einem grossen Rucksack an Selbsterfahrung und einem tiefen inneren Wissensschatz; Jeder Mensch hat die Kraft zur Transformation aus den alltäglichen Dramen, in ein erfülltes, bewusstes, freudvolles und selbstbestimmtes Leben. Und auf diesem Weg begleite ich dich von Herzen!

Meine Arbeit basiert auf der Erfahrung mit den unterschiedlichsten Methoden und Traditionen, insbesondere dem Womb Wisdom, Womb Blessing & Healing von Miranda Gray, auf dem Kundalini Yoga und dem Sacred Dance von Zola.
Meine Vision und mein Herzenswunsch ist es, die Frau über ein tiefes Verständnis ihrer zyklischen Natur zu ihrer Essenz zu führen: zu ihrem eigenen körperlichen Ausdruck, ihrer kreativen Energie und ihrer natürlichen Spiritualität.
Meine Vorliebe für persönliche Prozessarbeit wende ich im Frauen Coaching, Coaching Ausbildungen und in den Frauenkörper-Zyklusweisheiten Sitzungen an.
Eine natürliche und gesunde Lebensgestaltung bedingt ebenso eine bewusste Ernährung. Seit über 10 Jahren biete ich zweimal jährlich Fastenkuren in Verbindung mit Yoga und Meditation an und berate Frauen bei einer gewünschten Ernährungsumstellung.

Mit Dankbarkeit und Herzblut trage ich die Aufgaben und Verantwortungen als ganzheitliche Frauenbegleiterin. Ich folge damit meinem Ruf, einen Nährboden für Frauen zu legen, auf dem Liebe, Gemeinschaft und gegenseitige Unterstützung wächst.

«GIRLS COMPETE WITH EACH OTHER. WOMEN EMPOWER ONE ANOTHER»